Versöhnung und Beichte

Beichte und Versöhnung (c) Katja Inderka

Die katholische Kirche empfiehlt, in einem überschaubaren Zeitraum, mindestens aber jährlich (Osterzeit) das Sakrament der Versöhnung, die Beichte zu empfangen.

Beichttermine:

Wenn Sie ein seelsorgliches Gespräch wünschen oder Sie beichten möchten, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro, um einen Termin zu vereinbaren.

Beichtgelegenheit ist immer nach der Abendmesse (Freitag // 18.30 Uhr // Krieler Dömchen).
Beichtort ist dann in der Kirche St. Albertus Magnus. 

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrbüro St. Stephan

Bachemer Straße 104a
50931 Köln

Öffnungszeiten:

Montag 9-12 Uhr
Dienstag 9-12 und 15-18 Uhr
Mittwoch 9-12 Uhr
Donnerstag 9-12 und 15-18 Uhr
Freitag 9-12 Uhr

Für seelsorgliche Gespräche stehen Ihnen alle Seelsorger jederzeit zur Verfügung.

Das Wichtigste vorneweg: Gott liebt uns bedingungslos und ohne Einschränkung! Dies gilt auch und gerade in unserem Versagen! Wenn ein Mensch sich seiner eigenen Fehler, seiner Schuld bewusst wird, ist das ein Zeichen persönlicher Reife. Ganz oft leiden wir unter unseren eigenen Fehlern. Beichten heißt, sich der Liebe Gottes bewusst werden. Er bietet uns an, uns von ihm lieben und verändern zu lassen und reicht uns seine Hand zur Versöhnung.

Beichten, was ist das eigentlich genau und wie mache ich das?

Die Beichte ist das Sündenbekenntnis vor einem Priester, dem Beichtvater, der dem Beichtenden im Namen Jesu die Lossprechung mit dem Zeichen des Kreuzes erteilt. Der Beichtende spricht aus und bekennt, was ihn im Augenblick beschwert oder bedrückt. Durch Christi Tod und Auferstehung wird die persönliche Schuld vergeben. Voraussetzung dafür ist der Wille zur Versöhnung untereinander und zur Wiedergutmachung. Denn der Vorgang der Beichte ist natürlich nur dann echt, wenn er ernst gemeint ist! Zur Echtheit der Beichte gehört also auch der Vorsatz, sich nach Kräften zu bemühen, das begangene Unrecht nicht noch einmal zu tun.

Albert Kuehlwetter (c) Maria Schulz

Msgr. Albert Kühlwetter

Ehrendechant

Peter-von-Fliesteden-Str. 31
50933 Köln

Termine Beichtgelegenheiten

18:30
Hl. Messe mit BlasiussegenKrieler Dom
18:30
Hl. MesseKrieler Dom
18:30
Hl. MesseKrieler Dom
Hl. Matthias Apostel, Fest
18:30
Hl. MesseKrieler Dom
18:30
Hl. MesseKrieler Dom
18:30
Hl. MesseKrieler Dom

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrbüro St. Stephan

Bachemer Straße 104a
50931 Köln

Unsere Öffnungszeiten:

Montag 9-12 Uhr
Dienstag 9-12 und 15-18 Uhr
Mittwoch 9-12 Uhr
Donnerstag 9-12 und 15-18 Uhr
Freitag 9-12 Uhr

→ Mehr Infos!

Aktuelles

Krieler Dömchen Sitzung

12. Februar 2023, 16:00
Herzliche Einladung zur "Dömchen-Sitzung".
Weiter lesen

Mess op Kölsch

5. Februar 2023, 10:00
Wir laden zur Mess op Kölsch ein!
Weiter lesen

Der Räuber Hotzenplotz - ein Theaterstück zum Mitmachen!

26. Januar 2023, 16:00
Wir laden ein das Theaterstück „Räuber Hotzenplotz“ mitzugestalten.
Weiter lesen

Social media