Kleinkindergottesdienste im Krieler Dömchen

Kleinkindergottesdienst

Wir, das sind acht Mütter und Gemeindereferent Frank Blachmann, die sich regelmäßig zur Vorbereitung treffen und die daran viel Spaß haben. Musikalisch werden wir derzeit von Gitarre, Violine und Querflöte unterstützt.

Unser Hauptanliegen ist es, den Kindern schon von früh an ein positives Erlebnis von Gottesdienst und Kirche zu vermitteln. Wir bereiten Themen des Jahreskeises oder biblische Geschichten kindgerecht auf. Gerne entdecken wir aber auch mit den Kindern den Kirchenraum, wobei unser Schwerpunkt auf den Drei- bis Sechsjährigen liegt. Die Kinder sollen erfahren, dass sie sich mit ihren Eltern und Freunden in der Kirche versammeln, um miteinander zu beten, zu singen, eine Geschichten zu hören oder zu spielen - und dies sollte allen Freude machen.

Im Anschluss an den Gottesdienst treffen wir uns im Pfarrsaal von Sankt Albertus Magnus. Dort malen und spielen die Kinder, und die Erwachsenen können sich bei einer Tasse Kaffee austauschen.

Der Gottesdienst ist in der Regel am 1. Sonntag im Monat und dauert ca. 30 Minuten.

Termine Kleinkindergottesdienst

Kontakt

Kleinkindergottesdienst Krieler Dömchen
Pfarrei St. Stephan
Bachemer Str. 104a
50931 Köln

Blachmann_2

Frank Blachmann

Gemeindereferent

Bachemer Str. 104a
50931 Köln

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrbüro St. Stephan

Bachemer Straße 104a
50931 Köln

Unsere Öffnungszeiten:

Montag: 9-12 Uhr
Dienstag: 9-12 u. 15-17 Uhr
Mittwoch: 9-12 u. 15-18 Uhr
Donnerstag: 9-12 u. 15-17 Uhr
Freitag: 9-12 Uhr

→ Mehr Infos!

Aktuelles

Abendmesse in St. Thomas Morus an Lichtmess

2. Februar 2020 18:00
Die Abendmesse am Sonntag, 2. Februar um 18.00 Uhr in St. Thomas Morus bringt das Fest der Darstellung des Herrn („Lichtmess") zum Klingen.
Weiter lesen

Kölsche Messe und Pfarrkarneval am 2. Februar 2020

2. Februar 2020 10:00
Am Sonntag, 2. Februar um 10.00 Uhr wird in St. Albertus Magnus wieder die beliebte „Kölsche Mess" gefeiert.
Weiter lesen

Unser Pfarrbüro ist am 28. Januar vormittags geschlossen!

28. Januar 2020 09:00
Ein Hinweis für die Pfarrei!
Weiter lesen

Social Media