Eine Königin zieht um: St. Albertus Magnus bekommt eine "neue" Orgel!

Orgel AM_1

Unserer Gemeinde ist es gelungen, die nicht mehr benutzte große Orgel der Universität-Aula zu erwerben. Dieses wunderbare Instrument der Firma Furtwängler und Hammer aus Hannover wird ab dem 25. April in St. Albertus eingebaut und ersetzt dann die altersschwache jetzige Orgel. Schon im Frühsommer können wir die Einweihung feiern.

Unser jetziges Instrument

Die Orgel der Albertus Magnus Kirche ist ein Serieninstrument der 1950er Jahre. Schon in den 60er Jahren plante man eine Erweiterung, weil die Orgel klanglich dem Raum und den Aufgaben nicht genügte. Daran hat sich nichts geändert. Abgesehen von musikalischen Defiziten werden Technik und Materialien der Nachkriegszeit immer mehr zum Problem: Die Elektrik ist nicht mehr sicher, es gibt irreparable Schäden, Register lassen sich nur erschwert stimmen oder sprechen nicht mehr richtig an und so weiter … Doch nun ist eine Lösung in Sicht!

Die neue Orgel

Es ist ein Glücksfall, wie es ihn nur einmal gibt: Der Gemeinde ist es gelungen, die nicht mehr benutzte Orgel der Universitäts-Aula zu erwerben. Das Instrument der Hannoveraner Firma Furtwängler und Hammer von 1934 ist ein bedeutendes Instrument für die Orgelgeschichte der Stadt Köln. Mit seinen 42 Registern ist es doppelt so groß wie unsere jetzige Orgel und eröffnet musikalisch und klanglich neue Welten!

Optisch bleibt unser vertrautes Bild erhalten: Aus denkmalpflegerischen Gründen wird das neue Instrument hinter den Prospekt der alten Orgel gesetzt.

Wir freuen uns, dass über das Orgelprojekt außerdem eine Zusammenarbeit mit dem Collegium musicum der Universität zustande kommen wird.

Wie geht es weiter?

Die Aula-Orgel wurde bereits durch die Orgelbaufirma TastenReich abgebaut und im ehemaligen Pfarrsaal von St. Stephan eingelagert. Nach Ostern 2022 beginnt der Abbau der alten Orgel und der Aufbau der neuen. Schätzungsweise im Frühsommer dieses Jahres können wir schon die Einweihung feiern!

Jetzt schon können Sie das Projekt unterstützen durch Ihre Spende auf das Konto bei der Sparkasse KölnBonn
DE52 3705 0198 1900 4956 47
Stichwort: Orgelprojekt AM