Zum Inhalt springen

Herzlich willkommen, Dirk Wengenroth!

Seite dem 1. Januar 2022 hat unsere Kita St. Albertus Magnus eine neue Leitung!
Dirk Wengenroth
Datum:
29. Dez. 2021
Von:
Frank Blachmann

Seite dem 1. Januar 2022 hat unsere Kita St. Albertus Magnus eine neue Leitung! Wir heißen Herrn Dirk Wengenroth herzlich willkommen!

 

Sehr geehrter Herr Wengenroth, herzlich willkommen in unserer Pfarrei! Möchten Sie sich kurz vorstellen?

Ich heiße Dirk Wengenroth, bin Vater von zwei Töchtern, die Schritt für Schritt auf das Ende der Schulzeit im APG zugehen. Mit Baujahr '66 bin ich inzwischen auf 55 Jahre gealtert. Seit 2002 bin ich überzeugter Kölner und den größten Teil meiner Zeit hier habe ich in Lindenthal verbracht, daher weiß ich alle Vorteile vom Veedel zu schätzen...
 
Wie sieht ihr bisheriger beruflicher Werdegang aus?

Entschuldigung, aber ich habe in der "verbotenen Stadt" Sozialpädagogik studiert. Zehn Jahre war ich dann in der Jugendhilfe in der ambulanten, teilstationären und stationären Arbeit tatäig, bevor ich für zehn Jahre Vater und Hausmann war. Seit 2014 arbeite ich jetzt in Kitas und hier seit 2018 in Leitungsfunktionen.
 
Welche Hobbies haben Sie? Wie gestalten Sie ihre Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich gerne wandernd/walkend, aber auch in Museen, lesend oder campend. Ein nettes Café zieht mich magisch an und natürlich gehört meinen Töchtern auch viel Zeit.
 
Gibt es etwas besonders, was Ihnen am Herzen liegt?

Es ist mir sehr wichtig, dass wir alle die Dinge nicht so ernst nehmen, wie sie sich uns gerne darstellen möchten. "Et is, wie et is un et kütt, wie et kütt". Gelassenheit ausstrahlen..., wenn mir das gelingt, bin ich doch schon ein gutes Stück zufrieden.
 
Worauf freuen Sie sich besonders in der neuen Aufgabe?

Eine Kindertagesstätte ist eine sehr, sehr komplexe Einrichtung. Das ist nach Außen oft nicht so sichtbar. In unserem Haus trefffen fast 200 Menschen aufeinander, Kinder, deren Familien, KollegInnen und Verwaltung, da braucht es viel Organisation und Struktur, dass am Ende des Tages alle zufrieden nach Hause gehen können. Dabei soll für die Kinder eine bestmögliche Bildung geboten werden, Eltern müssen Sicherheit spüren und KollegInnen sollen Ihre guten Ideen verwirklichen können. Und am Ende des Jahres sollte das Konto auch noch bei ungefähr 0,-€ stehen. An einem Rahmen für meine KollegInnen zu arbeiten, in dem sie optimal arbeiten können, ist für mich die schönste Aufgabe. 
 
Lieber Herr Wengenroth, herzlichen Dank für dieses Interview. Wir wünschen Ihnen in unserer Pfarrei ein gutes Ankommen und Gottes Segen für die neue Aufgabe!

 

Dirk Wengenroth

Dirk Wengenroth

Leiter Kita St. Albertus Magnus
Suitbert-Heimbach-Platz 5
50935 Köln