Weihwasser in unseren Kirchen

11.05.21, 10:58
Daniel Patrick Lion
Weihwasser (c) Frank Blachmann

Seit einigen Tagen gibt es in unseren Kirchen wieder Weihwasser. Zunächst ganz hygienisch in automatischen Spendern.

Viele haben das Weihwasser vermisst, wenn sie die Kirche betreten haben. Das Wasser war das erste, auf das wir zu Beginn der Pandemie vor einem Jahr verzichten mussten. Nun ist seine Rückkehr ein erstes Hoffnungszeichen auf "Normalität".

Das Weihwasser besteht aus dem Wasser der Taufe und Salz. Das Salz gibt dem Wasser erst den Geschmack und den Schutz vor Fäulnis. Ein Priester hat es mit Gebeten geweiht, also zum Segen bestimmt.

So erinnert uns das Weihwasser, wenn wir es benutzen und uns damit bekreuzigen, an unsere eigene Taufe; an die Gemeinschaft, die wir so untereinander und vor allem mit Christus haben und bekennen; und zuletzt erinnert es uns auch an unseren Auftrag als Christen: "Ihr seid das Salz der Erde".

Gott segnet uns dazu.

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrbüro St. Stephan

Bachemer Straße 104a
50931 Köln

Unsere Öffnungszeiten:

Montag: 9-12 Uhr
Dienstag: 9-12 u. 15-17 Uhr
Mittwoch: 9-12 u. 15-18 Uhr
Donnerstag: 9-12 u. 15-17 Uhr
Freitag: 9-12 Uhr

→ Mehr Infos!

Aktuelles

Besondere Schließungszeiten des Pastoralbüros

18. Juni 2021, 08:00
Info für die Pfarrei!
Weiter lesen

Vortragsreihe "Rom"

16. Juni 2021, 19:30
Im Juni und Juli findet – sofern wieder in Präsenz möglich - eine Vortragsreihe mit Pfarrerin Gebhardt und Pfarrer Iking statt.
Weiter lesen

Stellungnahme des PGR zur aktuellen Entwicklung der Kirche

14. Juni 2021, 11:00
Der Pfarrgemeinderat hat sich intensiv mit der aktuellen Entwicklung des Erzbistums auseinander gesetzt.
Weiter lesen

Social media